Als PDF

Flussdichte-Messgerät H1-4, Artikelnummer 80.0017.B

Anwendung Für Messungen von Feldern, die in Richtung Sondenachse verlaufen.
   
Technische Daten
Anzeige LCD- Digitalanzeige mit 15 mm Ziffernhöhe, 3 1/2 Digit,
3 Messungen/Sekunde, automatische Polaritätsanzeige
Messbereiche 3 Messbereiche: 0-20 mT, 0-200 mT und 0-2000 mT
größte Auflösung 0.01 mT
Messgenauigkeit besser ±2 % vom Messwert über interne Kalibrierspannung,
besser ±1 % vom Messwert mittels Vergleichsmagnet
Ausgang Analogausgang ± 199.9 mV entsprechend 1999 Digit,
Anschluss für Analoganzeige, XY-Schreiber und A/D-Wandler
Stromversorgung über mitgeliefertes Netzgerät, Trocken-Batterie 9V-Block
Betriebsdauer ca. 100 Stunden über Trockenbatterie
Abmessungen 145 mm x 80 mm x 38 mm
Gewicht 0.3 kg




Axial-Hallsonde HS-A 301, Artikel-Nummer 80.0017.A.03

zur Messung der magnetischen Feldstärke H mit dem Flussdichte-Messgerät H1-4

Anwendung Handgerät zur Messung von magnetischen Gleich- und Wechselfeldern.
Abmessungen Durchmesser 6+0.05 mm
Länge (ohne Griff) 70 mm
Länge (mit Griff) 140 mm
   




Transversal-Hallsonde HS-T 301, Artikel-Nummer 80.0017.A.04

zur Messung der magnetischen Feldstärke H mit dem Flussdichte-Messgerät H1-4

Anwendung Für Messungen von Feldern, die rechtwinklig zur Sondenachse verlaufen
Abmessungen Dicke 1.2 mm
Breite 5.0 mm
Länge (ohne Griff) 70 mm
Länge (mit Griff) 140 mm